ZEN / Achtsamkeit


Zen- und Achtsamkeitsmeditation

Ankommen im Jetzt, dem Leben in seiner ganzen Fülle, inmitten von allem auch nicht so Angenehmem, einen neuen Umgang finden: die Zen-Meditation ist ein erprobter Weg mit einer langen Tradition. Über China und Japan schließlich im Westen angekommen, verändert sich Zen in der Form, die Essenz aber bleibt. Es geht um Lebendigkeit, Präsenz und Heimkommen! Um das Erwachen! Die Zen-Praxis beinhaltet sowohl die Meditation (vor allem Sitz- und Gehmeditation), als auch das ganze alltägliche Leben. Achtsamkeit ist dabei ein wesentlicher Faktor. Die Achtsamkeitspraxis wird unterstützt durch Übungen für die Körperwahrnehmung, mitfühlende Selbstwahrnehmung und im zwischenmenschlichen Bereich. All dies in der Ausrichtung, immer ganzheitlicher im Jetzt sein zu können – da wo wir sowieso schon sind! Können wir das mit tiefer Freude leben? Was bedeutet Akzeptanz in diesem Zusammenhang? Im Rahmen dieses Meditationswegs kann dazu mehr erfahren werden.

Mehr zur Zenpraxis und meine Einbindung als Meditationslehrerin in eine bestimmte Tradition unter
www.zen-herz.de

Übungsgruppe in Grafing, Präsenz, zusätzlich neu: Video

In der Übungsgruppe werden Zen- und Achtsamkeitsmeditation praktiziert, dazu Körperübungen und achtsamer Austausch. Jeden Abend wird ein kurzer inhaltlicher Input gegeben; Gelegenheiten zum Einzelgespräch runden das Angebot ab.

Es ist dies auch eine Möglichkeit, die Erfahrung aus einem Kurs über "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (MBSR) zu vertiefen und neu die Zen-Meditation zu erleben. Man kann an dem Kurs auch ganz ohne Vorerfahrung teilnehmen - einfach, um diese Art der Meditation und Achtsamkeit kennen zu lernen!

Präsenzkurs: 8 Termine, jeweils an einem Sonntag, 19.30 bis 21.30 Uhr, in Grafing/Haidling

Laufender Kurs: 08.03., 22.03., 18.04., 03.05., 24.05., 21.06., 05.07., 19.07.2020

Nächster Kurs: 11.10.2020, 25.10., 15.11., 29.11., 13.12., 10.01., 24.01., 07.02.2021

Video-gestützter Kurs: überraschend positive Erfahrungen während der akuten Corona-Pandemie haben gezeigt, dass dies ebenfalls eine gute Möglichkeit ist, Begleitung in der Meditationspraxis zu erhalten. Jedoch soll auch ein direkter, persönlicher Kontakt und körperliche Korrekturen möglich sein, weswegen zusätzlich zu den 5 Videoterminen auch ein Präsenztreffen in Grafing stattfindet.

Termine: Präsenznachmittag Samstag, 14.11.2020, 14.00- 18.00 Uhr

Dienstage, 19.30-21.30 Uhr: 20.10.2020, 01.11., 12.01., 02.02., 23.02.2021

Anmeldung über http://www.vhs-grafing.de

Einzelbegleitung

Es kann auch Einzelbegleitung in Zen- und Achtsamkeitsmeditation stattfinden. Ob das passend ist, wird vorher gemeinsam im persönlichen Kontakt abgesprochen. Wesentlich ist u.a. die Bereitschaft zur regelmäßigen Meditationspraxis.

Retreat: Meditation und Achtsamkeit in Grafing

Wie können wir lernen mitten in unserem Alltag mehr gegenwärtig zu sein, zur Ruhe zu kommen und zugleich immer mehr Lebensfreude zu erfahren? Es geht in diesen Tagen um Präsenz und die befreiende Veränderung, die aus der Übung der Zen-Meditation, verbunden mit verschiedenen Methoden aus der "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (MBSR), erwachsen können.

Das besondere Format - nur tagüber, mit Selbstversorgercharakter, d.h. jede/r ist selbst für die Übernachtung und Verkostung zuständig - unterstützt die Alltagsnähe und macht uns auch die Schwierigkeiten damit direkt zugänglich: vielleicht eröffnet sich ein neuer Umgang?

Das Retreat wird ca. 2/3 der Zeit im Schweigen stattfinden, mit Sitz- und Gehmeditation, dazu Körperübungen, verschiedenen Achtsamkeitsübungen z.B. zur Selbstfürsorge und Kommunikation. Täglich ein Kurzreferat, Einzelgespräche.

Bitte mitbringen: wetterfeste, bequeme Kleidung und Verpflegung. Eigene Sitzkissen oder-Bänkchen, Decken, Yogamatten!

Bei Fragen kann vor Kursbeginn gerne Kontakt mit mir aufgenommen werden.

Termin Sommersemester 2020: Donnerstag, 30.07.2020, 15 Uhr bis Sonntag 02.08.2020, 12.00 Uhr

Zeitplan: Donnerstag 15 bis 18 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 18 Uhr. Sonntag 9 bis 12.00 Uhr.

Tagsüber mehrere Pausen, die aber Teil der Achtsamkeitsübung sind.

Anmeldung über http://www.vhs-grafing.de

Kosten: 144,00 Euro

Termin Wintersemester 2020/21: 13.02. -16.02.2021

Zeitplan wie oben.

Retreat: „Meditation und Achtsamkeit – Innehalten und Präsenz im Alltag“ im Haus Buchenried, Starnberger See

Im Alltagsleben sehnen wir uns oft danach, zur Ruhe zu kommen, gegenwärtig und zentriert zu sein - und das mit Lebensfreude und offen für befreiende Veränderung. Meditation und Achtsamkeitspraxis sind ein Weg dazu. Wir üben dies mit verschiedenen Methoden aus der Zen-Meditation und Achtsamkeitspraxis, z.B. Sitz- und Gehmeditation, Kontemplation, achtsame Körperübungen, auch im Freien. Das Seminar wird bis auf die Kurzreferate, die Einzel- und Gruppengespräche im Schweigen stattfinden, auch bei den Mahlzeiten. Bitte bequeme und wetterfeste Kleidung mitbringen.

Anmeldung ca. ab 20. Juli 2020 unter www.mvhs.de/buchenried

Termin: Samstag, 02.01.2021, 18 Uhr bis Mittwoch, 06.01.2021 (Hl.Drei Könige), 14 Uhr

Retreat zur Weisheit erwachter Frauen, Benediktushof

In dem Buch "Das verborgene Licht" (Caplow, Moon, 2016) sind erstmalig in umfassender Weise buddhistische Geschichten aus 2500 Jahren gesammelt und veröffentlicht worden, in deren Zentrum Frauen und deren Erwachen stehen! Dazu gibt es Kommentare von zeitgenössischen langjährig Übenden, vielen buddhistischen Lehrerinnen. Dieses Licht der Weisheit, diesmal von Frauen entfacht und weitergetragen, soll gemeinsam betrachtet und erfahren werden. Und vor allem die eigene Praxis bereichern!

Der Rahmen des Retreats ist von der Zen-Tradition geprägt. Die Geschichten werden ähnlich wie in der traditionellen Koan-Schulung genutzt, um in Kontakt mit der eigenen, grundsätzlichen Weisheit zu kommen! Täglich Vorträge, Einzel- und Gruppengespräche. Ansonsten wird das Retreat im Schweigen stattfinden. Sitz- und Gehmeditation, Körperübungen.

Das Angebot richtet sich an Männer wie Frauen. Etwas Erfahrung in stiller Meditation ist erwünscht. Übung in Zen-Meditation oder Erfahrung in Koan-Praxis ist nicht notwendig. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Leiterinnen: Dr. Linda Myoki Lehrhaupt Sensei und Susanne Jushin Dittrich

Datum: 26.09.-29.09.2021

Anmeldung über www.benediktushof-holzkirchen.de

Hinweis: Keines der Angebote auf dieser Seite ist Teil meiner psychotherapeutischen Behandlungspraxis! Hier arbeite ich als MBSR-Coach und Zen- und Achtsamkeitsbegleiterin.